Forschungsstudie zu Pulmonal-Arterieller Hypertonie

WIR SUCHEN PATIENTEN für die Teilnahme an einer klinischen Studie, die der Bestimmung der vielversprechendsten therapeutischen Dosierung eines neuen Prüfpräparats zur Behandlung von PAH dient.

SIE SIND MÖGLICHERWEISE FÜR DIE STUDIE GEEIGNET, WENN SIE:

  • zwischen 18 und 65 Jahre alt sind
  • seit mindestens 3 Monaten in stabiler Behandlung mit mindestens einer der folgenden PAH-Therapien sind: Ambrisentan, Bosentan, Macitentan, Riociguat, Selexipag, Sildenafil, Tadalafil, Epoprostenol intravenös, Iloprost inhaliert oder Trepostinil intravenös oder subkutan.

Ihre Teilnahme an dieser Studie würde zwischen 14 Tagen und 22 Wochen dauern und möglicherweise zusätzliche Klinikbesuche erfordern. Nach Beendigung der Studie wird Ihnen angeboten, an einer Anschlussstudie teilzunehmen.

Wenn Sie und Ihr Arzt der Meinung sind, dass das Prüfpräparat sich auf den Verlauf Ihrer PAH positiv auswirkt, haben Sie die Möglichkeit, es auch nach Abschluss Ihrer Studienteilnahme weiter einzunehmen.

Wenn Sie mehr über diese Forschungsstudie erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Regina Steringer-Mascherbauer unter 0732 | 7676 4916
oder

Claudia Steinkellner unter 0732 | 7676 4415

Montag bis Donnerstag 7:00 – 15:00 Uhr Freitag 7:00 – 13:00 Uhr.

Ein Anruf oder eine sonstige Kontaktaufnahme verpflichtet Sie nicht zur Teilnahme und bedeutet auch nicht, dass Sie zur Aufnahme in die Studie qualifiziert sind.

Alle Untersuchungen in Zusammenhang mit der Studie (z. B. Behandlung mit dem Prüfpräparat, Labortests, Patienten- beratungen) sowie ein Teil Ihrer Reisekosten zum Prüfzentrum werden von dem Sponsor der Studie abgedeckt. Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen verarbeitet.

Informationen als PDF



Zurück zur Homepage